VENTILWÄRMEELEMENTE CLASSIC

ANWENDUNGSGEBIET

Ventilwärmeelemente werden in Bereichen der modernen Lüftungs-Wärmetechnik eingesetzt und dienen

als Zuluft-Nacherwärmer unmittelbar an der Einströmöffnung des jeweiligen Raumes.

 

Sie übernehmen - einzelraumgeregelt - innerhalb eines Wärmepumpen-Lüftungssystems während

der Kälteperioden die Restabdeckung der erforderlichen Gesamtwärmeleistung.

 

Bei einfachen Lüftungssystemen werden sie zur Vermeidung von Kaltluft-Zugerscheinungen eingesetzt.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Anschlussgehäuse

Wärmeelement-einsatz mit Tellervorsatz

Wärmeelement-einsatz mit Butterflyvorsatz

Wärmeelement-einsatz mit 45° Schlitzblendenvorsatz

Wärmeelement-einsatz mit Schlitz-blendenvorsatz

ANSCHLUSSGEHÄUSE

Das Anschlussgehäuse dient zum Anschluss von Luftleitung sowie Netzspannung

und zur Aufnahme des Wärmeelementeinsatzes.

Die Befestigung erfolgt mittels Schrauben.

 

WÄRMEELEMENTEINSATZ MIT TELLERVORSATZ

Beim Deckeneinbau kommt das VWE classic mit Tellervorsatz und einem

Luftaustrittswinkel von 360° zum Einsatz.

 

Durch Einschub des Wärmeelementeinsatzes in das Anschlussgehäuse erfolgt

die Verbindung zum Netzspannungsanschluss.

WÄRMEELEMENTEINSATZ MIT BUTTERFLYVORSATZ

Beim Wandeinbau kommt das VWE classic mit Butterflyvorsatz zum Einsatz.

 

Durch die Querschnittsverengung der Austrittsschlitze wird eine relativ große Wurfweite der Luft erzielt.

 

Durch Einschub des Wärmeelementeinsatzes in das Anschlussgehäuse erfolgt die

Verbindung zum Netzspannungsanschluss.

 

WÄRMEELEMENTEINSATZ MIT SCHLITZBLENDENVORSATZ

Beim Wandeinbau kommt das VWE classic mit Schlitzblendenvorsatz zum Einsatz.

 

Durch die Querschnittsverengung der Austrittsschlitze wird eine relativ große Wurfweite der Luft erzielt.

 

Durch Einschub des Wärmeelementeinsatzes in das Anschlussgehäuse erfolgt die

Verbindung zum Netzspannungsanschluss.

WÄRMEELEMENTEINSATZ MIT 45° SCHLITZBLENDENVORSATZ

Beim Wandeinbau in hohen Räumen kommt das VWE classic mit 45° Schlitzblendenvorsatz zum Einsatz.

 

Durch die Querschnittsverengung der 45° nach unten ausgerichteten Austrittsschlitze

wird eine relativ große Wurfweite der Luft erzielt.

 

Durch Einschub des Wärmeelementeinsatzes in das Anschlussgehäuse erfolgt die

Verbindung zum Netzspannungsanschluss.

 

PRODUKTVARIANTEN

Anschlussgehäuse

 

 

Wärmeelementeinsatz mit Tellervorsatz

 

Wärmeelementeinsatz mit Butterflyvorsatz

 

Wärmeelementeinsatz mit Schlitzblendenvorsatz

 

Wärmeelementeinsatz mit  Schlitzblendenvorsatz 45°

classic

6x3CT130-V TV

Art.-Nr. 70117

 

 

 

 

Baureihe

Typ

classic

6x3CT130-V BV

Art.-Nr. 70123

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

classic

6x3CT130-V SV

Art.-Nr. 70124

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

classic

6x3CT130-V SV45

Art.-Nr. 70281

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TECHNISCHE DATEN

Baureihe

Typ

 

Einheit

classic

6x3CT130-V TV

Art.-Nr. 70117

classic

6x3CT130-V BV

Art.-Nr. 70123

classic

6x3CT130-V SV

Art.-Nr. 70124

classic

6x3CT130-V SV45

Art.-Nr. 70281

Einbauart

 

 

Einbaudurchmesser / Durchmesser Luftanschluss

 

 

Einbautiefe

 

 

Befestigung

 

 

Volumenstrom (empfohlen)

 

 

Leistung (TE 20°C)

 

 

Leistung (TE 30°C)

 

 

Druckverlust

 

 

 

mm

 

 

mm

 

 

 

 

 

m³/h

 

 

W

 

 

W

 

 

Pa

Decke

 

 

130

 

 

46

 

 

Schrauben

 

 

17,5  …  40

 

 

300  …  520

 

 

290  …  450

 

 

5  …  14

Wand

 

 

130

 

 

46

 

 

Schrauben

 

 

17,5  …  40

 

 

300  …  520

 

 

290  …  450

 

 

15  …  37

Wand

 

 

141300

 

 

46

 

 

Schrauben

 

 

17,5  …  40

 

 

300  …  520

 

 

290  …  450

 

 

14  …  33

Wand

 

 

130

 

 

46

 

 

Schrauben

 

 

17,5  …  40

 

 

300  …  520

 

 

290  …  450

 

 

16  …  39

ZUBEHÖR

Flachkanalanschlussgehäuse FKAG (Art.-Nr. 70167)

Tauchrohr-Schiebehülse TSH (Art.-Nr. 70170)

air-lab GmbH

Zum Eulenbruch 10 & 12

D - 57399 Kirchhundem

 

Tel

Fax

 

 

info@air-lab.de

 

+49 (0) 2764 261 35 - 0

+49 (0) 2764 261 35 - 20